- Über mich
- Mein Arbeitsbereich
- Meine Praxis
- Reiki
- Wirbelsäulenaufrichtung
- Chakren/Aurareinigung
- Klangmassage
-  KreativSchal
-  Loop- Schals
-. Räuchersticks
- Heuschnupfenstein
-  Meine neue Erkenntnis
- Die Christusenergie
- Transformationsprozesse
-  Karmischer Partner
- Die Seelenliebe
- Göttin erwache in DIR
- DU bist das Licht
 - Mein 1.  BUCH
- Leseprobe vom Buch
- Mein 2. Buch
- Leseprobe vom 2. Buch
-  Neue FB- Seite
- Gutschein
- Kontakt
- Preise
-  Öffnungszeiten
- Impressum
- Datenschutz


Die Seelenliebe ist die göttliche Liebe und die einzig wahre Liebe...

Was ich schon mal aus meiner eigenen Erfahrung sagen kann ist, dass man sich nicht seelisch von seiner wahren Liebe trennen kann.  Allerdings ist eine menschliche Trennung oder Abspaltung von dieser Liebe vorher bestimmt, wenn man NICHT an seine Aufgaben arbeitet, also in seinem EGO bleibt. Da kann man noch soviel mit sich arbeiten, wenn das Gegenüber nichts aus dieser Begegnung lernen möchte...und was noch wichtig ist zu wissen...
jede Seele darf selbst bestimmen ob man mit seiner großen Liebe zusammen kommt oder nicht, denn jede Seele hat ihre FREIE WAHL für ihr eigenes Leben und die Verantwortung für sich selbst.

Die Liebe zu uns selbst ( Selbstliebe ) bringt uns zu unserer Seele und zu Gott zurück.

Diese wahre Liebe ist ein Geschenk des Himmels, denn wir dürfen den Himmel  auf Erden erleben. Diese Liebe die wir für unser Gegenüber empfinden ist die eigene Liebe zu uns selbst, warum sollten wir dann diese tiefe Liebe für unser Gegenüber trennen?  Klar müssen wir einen schmerzhaften Prozess beschreiten, aber nur so kann man die wahre Liebe in uns fühlen, für uns selbst und nach außen. Denn die Selbstliebe muss man nicht erlernen oder aktivieren, sondern wir haben sie schon in uns, wir müssen sie nur erwecken und das erkennt unsere wahre gefundene Liebe in Menschengestalt. 


Der Schmerz ist unerträglich, wenn man seine wahre Liebe abweist, da spricht das EGO hervor, denn es sagt: " Ich will meine Aufgaben nicht anschauen und auch nicht an mich heran lassen und ich will erst recht nicht an mir arbeiten." Manche Leute spalten diese tiefe Liebe von sich ab, weil es unangenehm und schwierig ist.
Lassen Sie diese Liebe einfach fließen, und Sie werden merken wie wertvoll diese Begegnung ist.  


Diese wahre Liebe bezeichnet man als eine Verbindung zwischen zwei Personen, die sich durch eine tiefe, als naturgegeben erscheinende Nähe oder Liebe miteinander verbunden fühlen, die jedoch bereits kurz nach ihrer Begegnung zueinander stehen und trotzdem eigene Wege gehen.



Wenn man sein " Dual " trifft, dann werden Tore der göttlichen Liebe geöffnet.

Alle eigenen Schattenanteile werden in Schichten gezeigt und wir sind in der Lage alles ab- und aufzulösen, wenn wir den Heilungsprozess annehmen. Wir haben die Kraft uns selbst zu heilen, sowie auch unser Umfeld.
Wir erhellen unsere Seele, der Körper wird gereinigt und verjüngt, manchmal nehmen wir auch paar Kilos ab, so wie es für uns richtig und wichtig ist. 

 " ERWACHTE SEELEN "  sind sehr " ALTE SEELEN " und wir haben die Aufgabe und den Auftrag, die Liebe in die Welt zu tragen, für andere da zu sein die ihren Weg zu ihrer Seele und zur göttlichen Quelle verloren haben.

Die " BOTEN GOTTES " sind wir und wir haben das Licht der Liebe in uns, denn wir sind die Schöpfer der NEUEN ZEIT.

Wir haben die Kraft und die Stärke anderen Menschen von den Schatten zu befreien und dass sie ihr eigenes Licht erkennen, erleben und weiter geben können, wenn sie es wollen. Denn jeder Mensch hat seine freie Wahl. 

Unsere Anwesenheit hier auf Erden öffnet die Pforten des Lichtes für unser Umfeld.

Es gibt nur EINS.....DIE LIEBE...

Ich bin wieder ein Stück erwacht und ich habe sehr viel erkannt...

Diese Bezeichnung " DUALSEELE " gefällt mir nicht mehr...
es ist für mich nicht mehr stimmig
Seelenliebe gefällt mir viel besser


Dieses Wort " DUALSEELE " schränkt ein, macht Angst und es ist eine Illusion, eine Bezeichnung in der neuen Zeit, es schürt die Verzweiflung, den Kummer und dieses Wertlose, , man fühlt sich getrennt, allein und einsam. Man denkt und fühlt nur noch das Negative, man konzentriert sich nur noch auf dass was der Spiegel vom Gegenüber uns zeigt und das Hamsterrad beginnt. Man konzentriert sich nur noch auf sein Gegenüber und nicht mehr auf sich selbst. Jeder Mensch ist für sich selbst verantwortlich, auch unser Gegenüber hat seine eigene Meinung, seinen freien Willen wie er sein Leben gestaltet und lebt.

Nicht falsch verstehen.... MEINE LIEBE FLIESST...

...und weil eben MEINE LIEBE fließt, darum bekam ich diese neue Erkenntnis...ich bin einfach ein Mensch, die ihre tiefe Liebe zu sich selbst gefunden hat, auf ihre Seele hört, den Selbstwert schätzt und auch Grenzen setzen kann.

Die Selbstliebe ist der Schlüssel zur eigenen Seele, und nur die Seele weiß wie man richtig liebt. Nur die wahre Liebe erreicht eine Seele, denn das ist die Gottesliebe.

Es gibt keinen Loslasser oder Gefühlsklärer, diese Begriffe verwirren nur und man kommt nur noch ins Grübeln, der Kopf glüht und man verstrickt sich immer mehr in diesen Prozess. Es tut immer mehr weh und schmerzt, man vertieft sich immer mehr in diesen Prozess...obwohl es doch so einfach wäre.
Man muss nur die Liebe fließen lassen und die Blockaden oder auch die Ängste ( Ego ) erkennen und einfach gehen lassen. Die Liebe heilt alles....sogar die Herzenswunden, denn die wahre Liebe haben wir schon in uns, man muss es nur fließen lassen und unser Gegenüber hilft uns dabei.


Ich nenne das mal so....es gibt zwei Menschen die ihre wahre Liebe erkennen dürfen, denn diese zwei Seelen haben ihre tiefe Verbindung, auch Zugehörigkeit von Gotteshand bekommen. Es sind zwei Seelen die sehr vertraut miteinander sind und die sich schon seit Generationen kennen. Sie kommen zusammen, weil Gott es so vereinbart hat. Nur Gott weiß wer zusammengehört und nicht der Mensch.

Diese Begegnung mit dem Gegenüber hat den Sinn, dass man zu sich selbst findet, seine Selbstliebe wieder spürt und seinen Selbstwert wieder schätzt. Diese Begegnung ist so wichtig in dieser neuen Zeit, denn wenn man diesen Prozess angenommen hat, dann hat dieses SUCHEN an ETWAS was man nicht greifen kann ein Ende.
ABER, sein Gegenüber ist ein eigenständiger Mensch, der selbst seine Gefühle und Emotionen klären muss, der selbst seine WAHRHEIT sucht.
Weil Gott uns liebt, hat er uns eine Seele geschickt die uns über alles liebt, die uns versteht und unsere Seele wachrüttelt, uns hilft die Schatten aufzulösen, sodass wir in unsere Eigenliebe kommen.


Unsere Seele erwacht in Liebe und nur der wahren Liebe...
Gott möchte das wir erwachen und uns lieben, nur die Liebe zählt in allem was ist.


Ich glaube an die wahre Liebe, denn ich fühle sie in mir... die niemals vergeht und auch immer um uns herum ist, alles ist Liebe wir müssen das nur erkennen.

Ich glaube an MICH und an meine Liebe die ich in mir spüre und ich glaube an Gott, der in uns wohnt.
Gott lebt in uns, glaubt daran.
Je mehr man sich selbst liebt und schätzt umso mehr erkennt man Gott in sich.
Gott ist die wahre Liebe, er wohnt in unserem Herzen und wir haben unser Gegenüber hier auf Erden bekommen um unsere tiefe gefühlte Liebe ausleben zu können. Aber trotzdem hat jeder Mensch eine FREIE WAHL...
ob er /sie diese Liebe annimmt oder nicht. Jeder Mensch darf entscheiden was er möchte.
Liebt EUER SEIN und liebt alles was ist, hört auf eure Seele, so kann auch diese Liebe gelebt werden und euch halten, wärmen und euch stützen. Vertraut dieser Liebe, denn sie ist einzigartig.


Manche Menschen laufen einer Liebe hinterher, obwohl es gar keine Liebe ist, WACHT AUF... denn die wahre Liebe fließt immer, von beiden Seiten und nicht nur von einer Seite.
Die wahre Liebe unterstützt, ist immer da und geht niemals verloren.


Meine Meinung ist:
Diese Bezeichnung " Dualseele " ist von Menschenhand geschrieben worden...sie verwirrt uns, macht nicht frei und wir lassen uns durch dieses Wort bestimmen.
Wir sollen DIES und DAS machen oder auch lassen...
Wir müssen gar nichts....nur lieben, denn diese tiefe wahre Liebe ist ECHT, authentisch und frei.


Gott hat zwei Seelen zusammengeführt die GLEICH schwingen, die das Gleiche in der Vergangenheit erlebt haben, die sich blind verstehen ohne Worte und sich annehmen können wie sie sind, in der bedingungslosen Liebe, und doch diese Liebe FREI lassen kann, denn es ist die wahre Liebe, da braucht man keine Einschränkung, Einengung oder auch nicht das Gefühl an sich binden wollen.

Wir sollen unsere Schatten auflösen, sodass wir in Frieden, im Glück, in Freude, in der Fülle und in der absoluten Freiheit leben können.
Man muss nicht jemanden einschränken, einengen oder mit ihm streiten. Das sind eure eigenen Emotionen von der Vergangenheit die sich zeigen, also nehmt diese Gefühle an und löst sie in Liebe auf. Man braucht diese negativen Emotionen nicht mehr, denn die Liebe überwiegt und macht frei.


Jeder für sich und doch vereint.

Das nennt man auch den Himmel auf Erden holen, denn es gibt nur noch diese eine Liebe die zählt, denn es ist die WAHRE LIEBE, von Gotteshand geführt.

Meine Erkenntnis ist:
Man muss niemanden hinterherlaufen, denn die wahre Liebe bleibt.
Man muss niemanden triggern, nur weil man selbst verletzt worden ist. Man muss diese Schattenanteile mit sich selbst ausmachen, denn wenn man Verletzungen getriggert bekommt, dann sind das die Eigenen und nicht die es anderen.


Man muss nicht laufend darüber nachdenken, ob der andere an uns denkt...ob er bei uns bleibt oder ob er uns noch liebt, er macht das sowieso, denn er spürt die wahre Liebe genauso wie wir auch. Also ruhig Blut und lasst die Liebe fließen.

Nehmt euer Gegenüber so an wie er ist, löst eure Schatten auf und genießt die Liebe die in euch fließt.
Ihr seid Liebende und ihr habt Gott in euch, handelt auch danach und seid einfach nur glücklich.


Lasst die Liebe fließen und bedankt euch jeden Tag dafür, dass ihr immer mehr zu euch kommen dürft.

Es ist die Liebe Gottes, strahlt diese Liebe aus und vereint euch in Liebe.

Seelenbegegnung heißt, dass es genau der richtige Zeitpunkt ist,  Ihre Maske fallen zu lassen, Ihre Wahrheit zu spüren und das Klarheit in Ihr Leben kommt. 
Die Aufgabe ist,  authentisch zu sein, verbunden zu sein mit der göttlichen Quelle, verbunden zu sein mit Ihrer Seele und mit Ihrer großen Seelenliebe.

Wir Menschen haben negative Muster vom Leben gespeichert, auch vom Vorleben, es wurde uns auch vorgelebt, darum sind wir in der Dualität. Wir haben es angenommen, aber wir haben die Möglichkeit in dieser NEUEN ZEIT uns selbst zu heilen, unsere negativen Muster zu transformieren und zu verarbeiten, und dabei hilft uns die wahre Liebe.

ES IST ALLES IN ORDNUNG, denn wir sind wie wir eben sind...

Wir nehmen uns an wie wir sind mit allen Ecken und Kanten. Wenn wir aber unsere Seelenliebe treffen, dann geht es los, denn unsere Seelenbeziehung spiegelt unsere Schatten und das kann sehr erschreckend, verletzend und auch sehr beängstigend sein.

Unsere negativen Muster wie Lügen, Betrug und Falschheit werden durch diese Seelenverbindung ans Tageslicht gebracht, daran erkennen wir, dass wir von unserer Seele sehr weit entfernt sind, wie abgespalten, denn wir Menschen haben ein EGO das ruhig gestellt werden muss, das Herz soll jubilieren und nicht unser Kopf, das ist der Seelenweg und darum muss dieses EGOGEHABE erkannt und aufgelöst werden.
Daran erkennen wir unseren wahren Charakter,  evtl. wir erkennen uns selbst wenn wir im HERZEN sind, oder unser Gegenüber spiegelt unser EGO, unsere negativen Muster.
Auf jeden Fall werden unsere Schatten von außen erkannt und gespiegelt. Es ist eine große Hilfe für uns, dass wir unsere Wunden erkennen wenn wir genau hinhören und  hinsehen, und das ist auch gut so, nur so können wir unser Negatives von uns ablösen und endlich damit abschließen.

Wir geben immer den anderen die Schuld, das ist nicht richtig, denn WIR haben unsere eigenen Schatten in uns verankert und gespeichert, die anderen spiegeln es uns nur. Also müssen wir IN UNSER INNERES  schauen und erkennen, dass WIR das Negative  in uns tragen. WIR haben die Schatten in uns und nicht das Gegenüber, der uns verletzt und auch triggert.
Wenn es so richtig weh tut, dann ist es der Schatten von uns selbst, diese Wunde zeigt sich um transformiert zu werden, dieser Schatten möchte gehen. Allerdings wenn unser Gegenüber getriggert wird und sich ärgert oder aufbrausend reagiert und wir in uns keine Regung spüren, dann ist das sein Problem.

Ich möchte Ihnen helfen, damit Sie sich wieder besser und harmonischer fühlen und vorallem, dass Sie Ihren Alltag wieder mit Freude und Leichtigkeit bewältigen können.

Wir müssen wieder unseren Ursprung erwecken, das heißt, wir müssen wieder auf unsere Seele hören, auf unser höheres Selbst, unsere Seele kennt diese allumfassende Liebe und sie ist verbunden mit Gott, denn jeder Mensch hat den Gottesfunken in sich.

EINS SEIN mit unserer Seele und EINS SEIN mit unserem Gegenüber, das ist das Ziel der Seelenverbindung, denn dann sind wir auch verbunden mit Gott. Eine Seelenbeziehung zu führen heißt, den Himmel hier auf Erden zu leben und mit allem was ist in bedingungsloser Liebe verbunden zu sein zum Wohle aller.

Unsere wahre Liebe, unser Gegenüber ist ein Geschenk des Himmels, denn er darf unser Negatives spiegeln, er darf es uns vorleben, er darf uns schmerzvoll begegnen, damit wir lernen, dass wir unsere Schatten erkennen, akzeptieren und sie dann auch ablösen können von unserer Seele. Denn das Negative hat sich bei uns eingebrannt und die Seele hat alles gespeichert was wir in der Vergangenheit erlebt und gefühlt haben.
 
Kurz und knapp: Diese Seelenverbindung bedeutet:

- Verbindung zu Ihrer Seele, zu Ihrem wahren Selbst
- Verbindung zu Gott, zu Ihrer allumfassenden Liebe
- Verbindung zu Ihrer wahren großen Liebe, zu Ihrer SEELENLIEBE

Das geht allerdings nur, wenn man diese Verbindung auch annimmt und diesen Prozess mit vollkommener Liebe Schritt für Schritt bewältigen möchte.




- Seelenliebe kommt zusammen
sie sind dafür geschaffen diese bedingungslose Liebe auszuleben, miteinander zu leben und diese göttliche Liebe auch nach außen zu tragen für unsere erfrorene Welt die diese Wärme von dieser allumfassenden Liebe braucht. Denn unsere Welt dürstet nach Liebe.
Allerdings hat jede Seele seine eigene FREIE WAHL, ob man sich bindet oder nicht, ob man zusammenbleibt oder nicht. Es gibt immer zwei Seiten im Leben.

- Die Verbindung zu Ihrer Seelenliebe ist das Spiegelbild zu Gott
wer das versteht, kann es leichter begreifen was mit einer Dualseelenverbindung gemeint ist. Gott liebt uns bedingungslos, darum sollen wir unsere Schatten auflösen und in unsere allumfassende Liebe kommen und auch ausleben. Die Liebe ist das Höchste was es gibt, löst eure Schatten auf und kommt bei eurer Seele an, hört auf eure Seele, dann hört ihr auch Gott in euch sprechen, das ist die innere Stimme die ihr wenn ihr in der Stille seid sehr gut hören könnt. Das ist euer wahrer Weg zur Erleuchtung.

- Es geht um das Höhere Selbst, um Ihre Seele, um beider Seelen
Unsere Seele möchte in Freiheit, in Harmonie und im EINS SEIN mit Gott und der Welt leben. Glaubt an diese Liebe und habt Geduld, denn alles hat seine Zeit, es kommt wie es kommen soll. Denn Gott lenkt euch und er ist immer für euch da. Beide Seelen möchten in die Heilung gehen, und da hilft nur der Glaube an die göttliche Liebe, an eure Liebe und an die Liebe für die Welt, die allumfassende Liebe. Eure Seele weiß wie man glaubt und wie man liebt, hört auf eure Seele, denn es ist die Stimme Gottes in euch die zu euch spricht.  Hört ihr auf eure Seele, so könnt ihr Berge versetzen und Wunder werden geschehen. Denn eure Seele hat die Verbindung zu Gott, nehmt eure Seele an in Liebe und Liebe wird euch entgegen gebracht. Je mehr Sie Ihre Dualseele lieben, umso mehr kommt von Ihrem Dual zurück.

- Lassen Sie los, allerdings nicht Ihre Seelenliebe, nicht diese Person
sondern die Umstände, diese Verlustängste seinen Dual zu verlieren. Sie sind mit Ihrem Dual für immer und ewig verbunden. Lassen Sie die Bedürftigkeiten los, diese Abhängigkeiten wo man steckt, das ist damit gemeint. Unsere Seele möchte in Freiheit leben, in Harmonie und Zufriedenheit, darum lassen Sie alles los was nicht mehr zu Ihnen gehört. Lassen Sie die Vergangenheit los, alte Muster, Glaubenssätze, das sind Schatten die man sich angeeignet und gespeichert hat. Lassen Sie alles los, leben Sie im Hier und Jetzt, genießen Sie jede Minute und verwöhnen Sie sich. Es ist alles gut so wie es ist und genießen Sie diese Liebe mit Ihrem Dual. Lassen Sie los...

- Es gibt nur EINE Seelenliebe
 es ist IHRE Seelenliebe, Ihre wahre Liebe.
 Es gibt noch Seelenpartner, karmische Lernpartner, Zwillingsseelen die Ihnen auch ihre Schatten spiegeln können.

ABER...es gibt nur 1 Seelenliebe für Sie, und das ist die Wahrheit.


- Es gibt ein Zusammenkommen mit Ihrer Seelenliebe
trotz Prozesse, manchmal wird gesagt, dass eine Seelenliebe sich trennen soll um zusammenzukommen, das stimmt nicht, denn warum soll man diesen schweren und  schmerzvollen Prozess erleiden wenn man nicht zusammenkommen soll? Das ist nicht logisch, sondern man kann diesen Prozess gemeinsam lösen, mit seiner Seelenliebe , so ist es bei uns beiden. Wenn man vertraut und diese Liebe fließen lässt so kann man diesen Prozess schneller verarbeiten, die gemeinsame Harmonie und Geborgenheit ist wundervoll, nur so kann man sich besser annehmen und tiefer fühlen. Die Zusammengehörigkeit wird gestärkt und diese tiefe Liebe schweißt immer mehr zusammen. Es gibt schon viele Paare die zusammenleben und Sie schaffen das auch...garantiert.

- Man muss nicht spirituell sein um mit seiner Seelenliebe zusammen zu kommen
Wenn einer von beiden nicht spirituell ist, ist das nicht schlimm, denn der eine zieht den anderen mit, das geht automatisch, denn sie gleichen sich immer mehr an, die Neugierde wird vom nicht Spirituellen geweckt und die Ausgleichung kommt immer mehr zum Vorschein. Man muss sich das so vorstellen, es sind zwei Pendel die gegensätzlich pendeln, einer immer in die andere Richtung, bis dann beide in der Mitte stehen bleiben. Das ist genial und beide haben sich in Harmonie gefunden. Die Ausgleichung ging vonstatten und beide Teile sind unabhängig in der männlichen wie in der weiblichen Energie verbunden.
Das Wichtigste ist die Beziehung zu Gott, zu Ihrer Seele und zu Ihrer Seelenliebe.

- Bitte keine Eifersuchtsszenen oder Ihren Liebling unnötig verletzen
Manche Leute meinen sie müssen ihre große wahre Liebe eifersüchtig machen oder ihn unnötig verletzen, um ihn noch mehr an sich zu binden, das ist der falsche Weg, denn wer keine Liebe zeigt, der bekommt auch keine Liebe zurück. Die Seelenverbindung möchte aus Liebe bestehen und nicht aus Kränkung oder verletzte Eitelkeit. Lassen Sie den Hass los, diese Wut und gehen Sie zurück in Ihre Liebe.

- Rückzüge vom Gegenüber sind sehr wichtig
Manchmal ist es notwendig und wichtig sich vom Gegenüber zurückzuziehen. Das ist nicht böse gemeint, sondern man braucht mal diese Stille, diese Ruhe um sich herum, um zu seiner Seele wieder Kontakt aufzunehmen. Man muss auch sein Leben wieder ordnen können und seine Auszeit voll mit sich selbst genießen können. Man hat auch seine Lernaufgaben zu bewältigen und da braucht man einfach mal Zeit für sich selbst. Um seine Seele zu hören braucht man diese Ruhe und diese Stille, denn nur so kann man seine innere Stimme hören. Es ist gut so wie es ist und man soll auch diese Rückzüge vom Gegenüber respektieren. Ihr Gegenüber meldet sich dann wieder wenn die Zeit dafür reif ist.

- Es gibt keine Trennung von Ihrer Seelenliebe
Sie sind für immer und ewig verbunden. Es ist eine Seelenliebe bis über den Tod hinaus und eine Trennung ist eine Illusion im Allgemeinen. Es gibt keine Trennung. Wir fühlen zwar eine Trennung weil wir in der Dualität leben. Ihre Seelenliebe spürt Ihre absolute Verbindung in seiner Seele und eine Seelenverbindung kann man niemals trennen, denn diese Trennung gibt es einfach nicht. Wir sind mit allem verbunden und das bleibt auch so. Was man abspalten sollte sind die Verletzungen, Bedürftigkeiten und die Ängste, das ist sehr wichtig. Wenn die Seelenliebe sich für eigene Wege entscheidet, jeder für sich selbst, dann ist es auch gut so wie es ist, dann wollen es aber beide gleichzeitig und man geht eigene Wege in Liebe. Denn jeder hat seine freie Wahl und das sollte man akzeptieren und auch respektieren.

- Ihre Seelenliebe ist Ihr Spiegelbild
Er verkörpert Ihre versteckten Schatten, Ihre Wunden, wir haben alle Teile in uns und wir können alle Teile in uns heilen und lösen. Ihre Seelenliebe spiegelt Ihre Schatten bis in die tiefsten Stellen Ihrer Seele bis alles bereinigt und gelöst ist. Es wird alles geheilt und die Liebe kann gelebt werden. Ihre Seelenliebe ist ein Geschenk des Himmels, vergessen Sie das nicht. Er spiegelt ihre Emotionen, ihre Verletzungen, das Sie wieder in Ihre Heilung kommen, zu Ihrer Seele Gehör finden und Ihre Liebe leben können.



Meine persönliche Erfahrung:

Ich kenne meine Seelenliebe seit 2013...
Es war am Anfang sehr schwierig, aber wenn man mit seinen eigenen Schattenseiten arbeitet, kommt man immer mehr zu einer Einigung und es wird sehr harmonisch und innig...auch wenn man trotzdem immer wieder mit seinen Schatten konfrontiert wird kann man es besser annehmen und schneller verarbeiten.

Die Christusenergie ist sehr wichtig dabei, denn diese Liebe die man in sich trägt ist die göttliche Liebe und darum müssen die Dualseelen wieder vereint werden...um die reine göttliche Liebe auszustrahlen.
Sie sind dafür bestimmt.

Das eigene Licht wird dabei immer heller und heller und die göttliche Liebe zeigt sich bei einem SELBST  immer mehr. Man wird von seinem Dual immer mehr gespiegelt und das ist die Liebe die alles in Bewegung bringt, auch wenn es schmerzt ist es die wahre Liebe., wenn es allerdings die wahre Seelenliebe ist.
 


Ich weiß, wie schwierig es sein kann bei sich zu bleiben, auf seine eigene Seele zu hören und seine Dualseele so anzunehmen wie sie sind. Es ist ein Prozess zu sich selbst und man braucht sehr viel Geduld und Vertrauen. Es kann Monate oder sogar Jahre dauern, bis man sein „ WAHRES  SELBST " seine Seele erkennt und bis man seine Dualseele so SEIN lassen kann wie sie eben ist. Die Ecken und Kanten seiner Dualseele lieben lernen wie sich selbst, ist eine Herausforderung der besonderen, extremen und spirituellen Art.

Es kommen Gefühle hoch,  so dass man denkt es ist nicht von dieser Welt…
IST ES AUCH NICHT...


Es kommen Schattenseiten an die Oberfläche z.B.  Ängste, Sehnsüchte, Wut, Hass, Eifersucht u.v.m.  von seinem Innersten und vom vergangen Vorleben ( Karma ) die müssen abgearbeitet und bereinigt werden. Denn die Seelen haben sich verabredet, sich wieder zu treffen und es anzugehen, denn die Seele möchte wachsen und in Liebe und Harmonie sein.

 Genau diese Schattenseiten muss man erkennen und auflösen... Ich sage immer… erkennen, annehmen, akzeptieren und wieder gehen lassen… bitte nicht verdrängen.

Wie kommt man mit seiner Dualseele zurecht und was muss man machen, um das alles zu verkraften und zu verstehen ?

...am Besten ruhig bleiben und beobachten was einem zeigen möchte...z.B. Wut, Angst, furchtbare Sehnsucht mit unkontrollierten Heulkrämpfen ( man möchte sterben ) Eifersucht, körperliche Beschwerden u.v.m. können einem echt die Kraft rauben und man versteht die Welt nicht mehr. Man fühlt auch den Anderen obwohl er nicht hier ist, ein wunderschönes, wohliges, geborgenes und liebevolles Gefühl. Dieses wundervolle Gefühl von hochjauchzend...im 7. Himmel zu sein... und gleichzeitig diese niederschmetternde kraftraubende Sehnsucht, tief in der Hölle zu schmoren, wie eine Achterbahnfahrt, raubt einem echt den letzten Nerv. Sie dürfen nicht vergessen, es basiert alles auf der Seelenebene.

Ich kann Ihnen helfen, diese reale Begegnung besser zu verstehen und wie man diese ganze Situation leichter nehmen kann.

Ein Blick genügt, ein Händedruck oder eine Umarmung und es gibt kein entrinnen mehr, denn die Seelen erkennen sich sofort und schon geht es los mit den Schwierigkeiten und mit dem Hin und Her, Auf und Ab wie bei einer Achterbahnfahrt. 

Himmelhochjauchzend sowie am Boden betrübt. Man erkennt sich selbst nicht mehr, denn diese Sehnsucht und diese Liebe ist unerträglich. Es kommen körperliche Symptome zum Vorschein...z.B. Herzschmerz, ein gewaltiger Druck auf der Brust, Magenprobleme, Kopfschmerzen, Rückenprobleme usw. und man fängt plötzlich das Weinen an ohne Grund, denn die Seele möchte frei sein und sich reinigen.

Wir werden wirklich gezwungen diese Seele anzunehmen und an sich selbst zu arbeiten, sonst bleibt man auf der Strecke. Alles hat seine Zeit, man muss es fließen lassen, auch wenn es noch so schwerfällt, denn unser EGO lässt uns nicht in Ruhe.

Beide Seelen müssen lernen zu sich selbst zu finden, sein Herz zu öffnen, auf seine Seele zu hören um die bedingungslose Liebe leben zu können.

Es muss aber keine reale Liebesbeziehung stattfinden, denn es kann auch eine Freundschaft sein oder es ist sogar jemand von der Familie ( Mutter, Vater, Tante, Neffe, Oma, Opa oder auch Geschwister ...usw.)

Wenn man auf seine Seele hört, darf man seine tiefe empfundene Liebe in die Welt ausstrahlen und so sein Licht für die Menschheit weitergeben.

Das ist der göttliche Plan der für ...SIE BEIDE... auserkoren ist und es ist die gemeinsame Lebensaufgabe ...Licht und Liebe... in die Welt zu geben.

Es beruht alles auf der Seelenebene.

Auch wenn Sie keinen Kontakt mit Ihrer Dualseele haben, arbeiten die Seelen miteinander und füreinander...genial...

Sie dürfen nicht vergessen....SIE SIND EINS... es war schon immer so und es wird auch immer so sein, denn es gibt keine Trennung.

Trennung ist nur eine Illusion und vom Kopf gesteuert, im Herzen sind Seelenverbindungen für immer verbunden.



Ich bin meiner Seelenliebe sehr dankbar, denn mein Leben hat sich komplett verändert. Diese tiefe Liebe fließt in mir, in der absoluten Harmonie, Dankbarkeit, Freude und Glück und das strahle ich auch aus.  Ich spüre wie mein Umfeld reagiert und es ist fantastisch, wenn man diese Ruhe und Ausgeglichenheit auch von außen zurück kommt. Was man sät, das erntet man...so ist es und so wird es auch immer sein.


Je mehr Seelen diese Verbindung  erkennen umso besser kann die göttliche Heilkraft, die allumfassende Liebe hier auf Erden wirken, dafür sind wir hier  um unsere Lebensaufgabe anzunehmen und zu vollziehen.


Wo das Licht ist...ist auch die Liebe...wo die Liebe ist...ist auch das Licht...



Wie erkenne ich eine Seelenliebe am Anfang des Prozesses?


1. EINE UNENDLICHE VERTRAUTHEIT:
Wenn man in die Augen des Anderen schaut und sich sofort geborgen und angekommen fühlt, man hat noch nie so eine empfundene Vertrautheit gespürt.

2. PERMANENTE GEDANKEN AN DIESE PERSON:
Wenn der ERSTE GEDANKE am Morgen und der LETZTE GEDANKE am Abend an dieser Person hängt, man kommt einfach nicht mehr davon los an ihn / sie zu denken.
 

3. EIN- UND DURCHSCHLAFSCHWIERIGKEITEN:
Wenn der Schlafrythmus total durcheinander geraten ist und man ist oft grundlos unruhig und traurig.

 4. UNERWARTETE HEULKRÄMPFE:
Wenn man plötzlich Heulkrämpfe bekommt und ein innerer Herzschmerz sich bemerkbar macht, das dient zur Selbstheilung, denn es heilt alte Glaubensmuster und Verletzungen.

5. DAS GEFÜHL DES EINLASSENS:
Es gibt kein Entrinnen, man muss sich Einlassen in das Gefühl der wahren Liebe.
Man muss diesen Prozess annehmen, denn diese Verbindung ist göttlich geführt und auch gewollt.

6. KONZENTRATIONSSCHWÄCHE:
Wenn man sich auf alltägliche Pflichten und Aufgaben nicht mehr konzentrieren kann...man fühlt sich abwesend und nicht mehr bei sich

7.HIMMELHOCHJAUCHZEND BIS ZU TODE BETRÜBT:
Die Liebe hat einen total erwischt.
Diese tiefe Freude, auch Glückseligkeit, und dieser totale FALL in die gefühlte Hölle ( Sehnsucht, Trennungsschmerz, Erwartungen usw. ) ist so durchdringend, man versteht die Welt nicht mehr.

8. DIESE UNBENDIGE ANZIEHUNGSKRAFT:
Egal was man tut, man kommt von seinem Gegenüber nicht los. Diese Liebe ist so stark, man möchte für immer und ewig mit dieser Person verschmelzen. Es ist die Wiedererkennung der großen Liebe.

Wenn man fast alle solche Anzeichen spürt, wie oben beschrieben, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie ihre Dualseele getroffen haben.

 Glückwunsch...und nun dürfen Sie an Ihren Schatten arbeiten um an Ihre göttliche Quelle anzukommen, das Sie Ihre" WAHRE SEELE " erkennen.

Lassen Sie sich Zeit, denn es braucht eine Weile bis Sie zu ihrem Ziel kommen, denn die komplette Heilung kommt nicht von heute auf morgen...und jeder hat seinen eigenen Rhythmus.

 
Wie oft mag es im Laufe unserer vieler Leben vorkommen, dass wir unsere Seelenliebe treffen, noch dazu als Partner?

Ich glaube nicht sehr oft. Etwas so Besonderes und Intensives passiert bestimmt nicht in jedem zweiten Leben. Als ich mir diese Frage stellte, sagte eine innere Stimme so oft, wie es für Ihre Liebe nötig und sinnvoll ist.

Er / Sie ist es… denn man muss auf sein Herz hören und den Verstand  / das Ego zum Schweigen bringen…

Wichtige und häufige Indizien sind insbesondere:

•Ungewöhnliche Zufälle und Schicksale führen zueinander.

•Fast immer besteht eine übersinnliche, z.B. telepathische Verbindung zueinander.

•Die Augen sind bekanntermaßen der Spiegel der Seele. Die Augen einer für Sie besonderen Seele wie die Seelenliebe, strahlen daher etwas Vertrautes und Berührendes aus.

•Am zuverlässigsten lässt sich Ihre Seelenliebe erkennen an den Auswirkungen auf ihr Gefühlsleben, Partnerschaft und Liebe. Viele empfinden es als kleines Erdbeben und anders als erwartet meist nicht angenehm.




Was große Liebe und perfekte Partnerschaft in Wahrheit bedeuten

 Der Schlüssel zum eigenständigen Ganzwerden heißt erneut Liebe, aber keine „halbe-Äpfel-Liebe“. Die beiden Seelenpartner müssen jeder für sich zu einer höheren, spirituellen Liebe hinwachsen. Eine solche Liebe sieht den heiligen Gral nicht in einem Partner bzw. Partnerschaft, sondern in der Beziehung zu Gott. Sie sucht nicht aus einem Eigenmangel heraus den erlösenden Partner, sehnsüchtig, vor allem emotional und körperlich-sexuell. Eine solche Liebe kann grundsätzlich alle Menschen lieben und liebt sich unegoistisch selbst.
Jesus hat es vorgelebt, denn er hat die göttliche Liebe an die Menschen weitergegeben. 
Wer seine Seelenliebe erkennen und die potentiell tatsächlich große Liebe und Partnerschaft sucht, sollte aber selbst ehrlich seine tieferen Wünsche und Motive erforschen. Andernfalls wird es heikel.


Es ist nicht wichtig im realen Leben mit seiner wahren Liebe zusammen zu kommen, als Paar.... sondern die Seelenvereinigung mit der Seelenverschmelzung ist die wahre Dualseelenliebe, nur so kann man diese bedingungslose Liebe die uns Gott gibt leben und weitergeben. Der Glaube an Gott und der Glaube an die wahre Liebe ist der Sinn des Lebens, aber fangen Sie erst mal mit Ihrer Schattenauflösung an mit Ihrer Selbstliebe die schon immer da war. 

Ich helfe Ihnen sehr gerne bei Ihrem Prozess,
bei Ihrem Thema Selbstliebe und Selbstwert und wie Sie zu Ihrer eigenen Seele Kontakt aufnehmen können.